Apple Geräte einfach einrichten und nutzen

Was ist derApple Schoolmanager?

Apple School Manager ist ein einfaches, webbasiertes Portal, das Adminis­trator:innen dabei unterstützt, iPad und Mac an Schulen zu implementieren. Er ist eine zentrale Anlaufstelle, um Schüler:innen und Mitarbeiter:innen Zugriff auf Apple Dienste zu geben, Geräte einzurichten, Apps und Bücher zu kaufen und Lehrkräfte mit Hilfsmitteln zu versorgen, die spannende Lernerfahrungen ermöglichen.

Integration mit der vorhandenen Umgebung

Mit der Verbundauthentifizierung in Apple School Manager ist es jetzt einfacher als je zuvor, iPad und Mac in Ihre bestehende Umgebung zu integrieren, indem Sie die Microsoft Azure Active Directory Anmeldedaten Ihrer Schule nützen.

Ein individuelles Erlebnis für Schüler:innen und Mitarbeiter:innen erstellen

Mit Apps wird das iPad zum Labor, zum Filmstudio, zur Zeitmaschine und sogar zu einem Raumschiff. Apple School Manager macht es einfach, vom ersten Unterrichts­tag an die richtigen Lernmaterialien bereit­zustellen – von Produktivitäts­apps, die die Schule täglich braucht, über kostenlose von Apple entwickelte Apps zum Etwas-selbst-Machen und Kreativsein bis hin zu Tausenden von Lernapps im App Store. Wenn Sie die Verbundauthentifizierung eingerichtet haben, können Schüler:innen und Lehrkräfte ihre vorhandenen Anmeldedaten verwenden, um auf die volle Bandbreite an Apple Diensten zuzugreifen, darunter 200 GB kostenloser iCloud Speicher und die Möglichkeit, in Pages, Keynote oder Numbers zusammenzuarbeiten. Das iPad bietet allen Schüler:innen eine individuelle Benutzer­erfahrung – selbst auf geteilten Geräten. Mit der Schoolwork App können Lehrkräfte Aufgaben verteilen, den Fortschritt der einzelnen Schüler:innen begutachten und ihnen individuelle Tipps zur jeweiligen Aufgabenstellung geben. Und was besonders wichtig ist: Ihre persönlichen Daten bleiben dabei sicher und geschützt.

Geräte sofort einrichten.

Wenn Schulen das Lernerlebnis erstellt haben, das sie Schüler:innen und Lehrkräften bieten möchten, können sie die Geräte einrichten, damit alle schnell loslegen können. Egal, ob mit einer One‑to‑One iPad Umgebung oder einem Modell mit geteilter Nutzung – mit Apple School Manager und einer Lösung zur mobilen Geräteverwaltung (MDM) können Schulen die Einrichtung der Geräte einfach automatisieren. Einstellungen und Einschränkungen können basierend auf den Anforderungen der Schule drahtlos konfiguriert und Geräte dann Schüler:innen, Lehrkräften oder Klassen zugewiesen werden.

Apple School Manager und MDM arbeiten zusammen.

Mit Apple School Manager weisen Schulen Geräte ihrer MDM-Lösung zu, damit sie automatisch registriert und eingerichtet werden. Da sie den Standardserver für das MDM nach Gerätetyp festlegen können, lässt sich die Zuweisung für iPad und Mac einfach automatisieren. Mit MDM können Schulen Apps und Bücher drahtlos bereitstellen, den Homescreen konfigurieren, den Zugriff auf Websites filtern, nächtliche Softwareupdates einplanen, verlorene Geräte finden und Dutzende weiterer Einstellungen verwalten. Neu in Apple School Manager ist auch, dass die IT-Abteilung jetzt Anfragen für verwaltete Apple IDs verwalten kann, die von Lehrkräften über Schoolwork erstellt wurden. Das macht es für die IT-Abteilung und für Lehrkräfte noch einfacher, Klassen einzurichten.

Einbinden einer MDM‑Lösung.

MDM-Lösungen gibt es von vielen Anbietern, je nachdem, ob ein cloud­basierter Dienst oder ein Server vor Ort besser für die Schule geeignet ist. Und weil es diese Lösungen zur mobilen Geräteverwaltung mit unterschiedlichen Funktionen und Preisen gibt, kann man flexibel entscheiden, wie Apple Geräte an der Schule eingesetzt werden.

Geteiltes iPad

Mit geteilten iPads können Schulen mehreren Schüler:innen erlauben, sich ein iPad zu teilen und trotzdem ein personalisiertes Erlebnis zu genießen.2 Vor dem Unterricht weisen Lehrer:innen ihren Schüler:innen ein geteiltes iPad zu. Die Schüler:innen wissen, welches Gerät jeweils für sie bestimmt ist, weil ein Bild von ihnen auf dem Sperr­bildschirm erscheint. Mithilfe eines Passworts oder einer vier­stelligen PIN greifen sie auf ihre persönlichen Inhalte zu. Weil eine lokale Kopie ihrer Daten auf dem Gerät gespeichert wird, finden sie Haus­übungen, Apps und Aufgaben nach dem Anmelden immer unverändert vor. Die Lehrkräfte und Technologie­manager:innen verlieren also keine Zeit mit dem Sichern oder Löschen von Daten zwischen den Unterrichtsstunden.

Starten Sie jetzt!

Dies war nur ein kurzer Einblick in einige der vielen Funktionen und Vorteile des Apple School Managers.
Kontaktieren Sie uns für weitere Information oder einer unverbindlichen Beratung

Kontaktieren Sie unsere Experten

Philipp Häusler, MSc MBA

+43 512 262500 112
p.haeusler@itteam.at

Shop & Service:

Mo-Fr 8:30-14:00 Uhr
oder auf Termin

Betriebszeiten & Support:

Mo-Fr 8:00-18:00 Uhr

Support für Wartungsvertragskunden bis zu 24/7

support

Kontaktieren Sie uns!

Wir melden uns prompt!